Realisierungswettbewerb
Neubau Bürgerhaus und Mediathek
Stadt Staufen

Übersicht

Kurzbeschreibung Wettbewerbsverfahren

Allgemeine Rückfragen zum Wettbewerbs- bzw. Bewerbungsverfahren bitte ausschließlich schriftlich per E-Mail an die E-Mail-Adresse wettbewerb@architekturbuero-thiele.de senden. Die Anfragen werden schriftlich beantwortet.
Verfahren Nicht offener, einphasiger Realisierungswettbewerb
Preisgerichtssitzungen voraussichtlich März 2019
Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: max. 25
Gesetzte Teilnehmer: 6
Gebäudetyp Bürgerhaus und Mediathek
Art der Leistung Objektplanung Gebäude
Sprache Deutsch
Preisgelder/Honorare 76.000 EUR zzgl. USt.
Auslober/Bauherr Stadt Staufen im Breisgau
vertreten durch den Bürgermeister Herrn Michael Benitz
Hauptstraße 53, 79219 Staufen i. Br.
Betreuer Architekturbüro Thiele, Freiburg (DE)
Preisrichter FACHPREISRICHTER/-INNEN

Herr Uwe Bellm, Dipl.-Ing., Freier Architekt, Heidelberg
Frau Dea Ecker, Dipl.-Ing., Freie Architektin, Heidelberg
Herr Fred Gresens, Dr.-Ing., Architekt, Hohberg, Bezirksvorsitzender der Architektenkammer Südbaden
Herr Prof. Mathias Hähnig, Dipl.-Ing., Freier Architekt, Tübingen
Herr Stefan Helleckes, Dipl.-Ing., Landschaftsarchitekt, Karlsruhe
Herr Prof. Jens Wittfoht, Dipl.-Ing., Freier Architekt, Stuttgart

STELLVERTRETENDE FACHPREISRICHTER/-INNEN

Frau Astrid Fath, Dipl.-Ing., Architektin, Weinheim

SACHPREISRICHTER/-INNEN

Herr Michael Benitz, Bürgermeister Stadt Staufen
Herr Helmut Bühler, Gemeinderat, Freie Wähler
Herr Heinrich Ladener, Gemeinderat, Umweltliste Staufen / Die Grünen
Herr Andreas Müller Gemeinderat, CDU
Herr Bert Riesterer, Gemeinderat, SPD

STELLVERTRETENDE SACHPREISRICHTER/-INNEN

NN
NN

SACHVERSTÄNDIGE UND GÄSTE

Herr Elmar Bernauer, Vertreter Staufener Stadtbild e.V.
Herr Christian Engelhard, Gisinger GmbH, Freiburg i. Br.
Herr Bernd Fahle, Geschäftsführer fsp.stadtplanung, Freiburg i. Br.
Herr Karl-Jörg Gisinger, Gisinger GmbH, Freiburg
Herr Stefan Gisinger, Gisinger GmbH, Freiburg
Herr Johannes Grunau, FB Baurecht und Denkmalschutz, Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald
Herr Michael Kübler, Leiter Bauamt Stadt Staufen
Herr Philipp Schladerer, Geschäftsführer Alfred Schladerer Alte Schwarzwälder Hausbrennerei GmbH
Herr Christoph Kern (Vertreter Arbeitskreis)
Herr Max-Albert Müller (Vertreter Arbeitskreis)
Herr Michael Sellner, Dipl.-Ing. (FH), Freier Architekt, ArbeitskreisKlimaschutz Staufen AKK

Die Ausloberin behält sich vor, weitere Sachverständige bzw. Vorprüfer zu benennen.

Aufgabe Die Stadt Staufen plant am südlichen Entrée zur denkmalgeschützten historischen Altstadt Staufens den Neubau eines Bürgerhauses, ergänzt durch eine Mediathek als Informations- und Medienzentrum der Stadt.

Zielstellung des Wettbewerbs ist die Ausarbeitung eines Gebäudekonzepts für den Neubau des Bürgerhauses und der Mediathek an städtebaulich bedeutender Stelle. Im Rahmen des Wettbewerbs soll auch eine Variante zur Unterbringung der für die Nutzung erforderlichen Stellplätze auf einem benachbarten Grundstück geprüft werden.

Um die bestmögliche städtebauliche und architektonische Lösung zu finden, hat sich der Gemeinderat der Stadt Staufen die Durchführung eines Realisierungswettbewerbs entschieden, der an einen im Jahr 2017 durchgeführten städtebaulichen Ideenwettbewerb mit hochbaulicher Planungskonkurrenz anschließt.

Gesetzte Teilnehmer Die Ausloberin hat folgende Teilnehmer vorab ausgewählt:

1. fuchs.maucher.architekten.bda, Waldkirch
2. di dörr & irrgang, Freie Architekten, Au bei Freiburg
3. Spiecker Sautter Lauer Dipl.-Ing. Architekten, Part GmbB, Freiburg
4. HARTER + KANZLER Freie Architekten BDA – Part GmbB, Freiburg
5. dasch zürn + partner architekten Partnerschaft mbB, Stuttgart
6. pbr Planungsbüro Rohling AG, Architekten Ingenieure, Osnabrück

Adresse des Bauherren DE-79219 Staufen i. Br.
Projektadresse DE-79219 Staufen i. Br.