Realisierungswettbewerb

Sanierung Windeck-Gymnasium
Stadt Bühl

Übersicht

Kurzbeschreibung Wettbewerbsverfahren

Allgemeine Rückfragen zum Wettbewerbs- bzw. Bewerbungsverfahren bitte ausschließlich schriftlich per E-Mail an die E-Mail-Adresse wettbewerb@architekturbuero-thiele.de senden. Die Anfragen werden schriftlich beantwortet.
Verfahren Nicht offener, einphasiger Realisierungswettbewerb
Preisgerichtssitzungen voraussichtlich 19.7.2019
Teilnehmer Gewünschte Teilnehmerzahl: ca. 20
Gesetzte Teilnehmer: 5
Gebäudetyp Schulgebäude
Art der Leistung Objektplanung Gebäude
Sprache Deutsch
Preisgelder/Honorare 92.000 EUR zzgl. USt.
Auslober/Bauherr Stadt Bühl
vertreten durch Herrn Oberbürgermeister Hubert Schnurr
Hauptstraße 47, 77815 Bühl
Betreuer Architekturbüro Thiele, Freiburg (DE)
Preisrichter FACHPREISRICHTER/-INNEN
Herr Bellm, Dipl.-Ing., Freier Architekt, Heidelberg
Herr Eller, Dipl.-Ing., Leiter Stadtplanungsamt Stadt Bühl
Herr Prof. Gassmann, Dipl. Ing., Freier Architekt, Karlsruhe
Herr Dr. Gresens, Dr.-Ing., Architekt, Bezirksvorsitzender der Architektenkammer Südbaden, Hohberg
Herr Hähnig, Dipl.-Ing., Freier Architekt, Tübingen
Herr Prof. Kränzle, Dipl.-Ing. Architekt, Regierungsbaumeister, Karlsruhe
Frau Richter, Dipl.-Ing., Architektin, Strasbourg
Herr Oberbürgermeister Schnurr, Dipl.-Ing., Architekt, Stadt Bühl

STELLVERTRETENDE FACHPREISRICHTER/-INNEN
Herr Hartmut Klein, Dipl.-Ing., Architekt, Ballrechten-Dottingen
Herr Zimmer, Dipl.-Ing., Bauingenieur, Leiter Hochbauabteilung Stadt Bühl

SACHPREISRICHTER/-INNEN
Frau Becker, Stadträtin
Herr Dürk, Stadt Bühl
Herr Jäckel, Stadtrat
Herr Bürgermeister Jokerst, Stadt Bühl
Herr Oberle, Stadtrat
Herr Seifermann, Stadtrat
Herr Woytal, Stadtrat

STELLVERTRETENDE SACHPREISRICHTER/-INNEN
Frau Burget-Behm, Stadträtin
Frau Zick, Stadträtin

SACHVERSTÄNDIGE UND GÄSTE
Frau Ewert, Stadt Bühl
Herr Hildebrandt, ebök Planung und Entwicklung GmbH, Tübingen
Frau Körner, Rektorin Windeck-Gymnasium
Frau Münch, Lehrervertretung Windeck-Gymnasium
Herr Zobel, Stadt Bühl
Mia Hager, Schülervertretung Windeck-Gymnasium
NN – weitere Vertreter/-in Stadt Bühl

Die Ausloberin behält sich vor, weitere Sachverständige zu benennen.

Aufgabe Das Windeck-Gymnasium hat einen allgemeinen Instandsetzungs- und Modernisierungsbedarf, der auch die Anforderungen einer anstehenden energetischen Sanierung abdecken soll. Weiterhin soll im Rahmen dieser Maßnahmen eine teilweise Neuorganisation der Flächen erfolgen.

Um die bestmögliche architektonische und städtebauliche Lösung zur Sanierung und Neuorgansiation zu erreichen, has sich der Gemeinderat für die Durchführung eines hochbaulichen Realisierungswettbewerbs entschieden.

Gesetzte Teilnehmer Die Ausloberin hat folgende Teilnehmer vorab ausgewählt:

1.        ABMP Amann Burdenski Munkel Preßer GmbH & Co. KG Architekten und Stadtplaner, Freiburg
2.        as Architektur + Stadtplanung GbR, Bühl, in Arge mit ATELIER 30 Architekten GmbH, Kassel
3.        PLANUM Architekten, Bühl
4.        SWS ARCHITEKTEN Partnerschaftsgesellschaft mbB, Karlsruhe
5.        Wurm + Wurm Architekten Ingenieure GmbH, Bühl

Adresse des Bauherren DE-77815 Bühl
Projektadresse DE-77815 Bühl